Informationen zum Schulbeginn nach den Herbstferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich bin gerade von der Schulbehörde darüber informiert worden, dass ab Montag für die Oberstufe in den Jahrgängen 11 und 12 eine Maskenpflicht auch während des Unterrichtes für Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte gilt.

Außerdem möchte ich mit diesem Schreiben kurz vor dem Ende der Herbstferien daran erinnern, am ersten Schultag (19.10.2020) Ihren Kindern das vor den Ferien verteilte Schreiben (siehe Anhang) bitte unterschrieben mitzugeben. Ohne dieses Schreiben dürfen die Kinder die Schule nicht betreten.

Die im o. g. Schreiben angesprochene Quarantäneregelung sind allerdings so nicht in Kraft getreten. Daher gilt am Montag:

Personen, die sich irgendwann innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich in Quarantäne begeben.
Ausnahmen von der Quarantäne gelten für Personen, die über ein ärztliches Zeugnis (das ist das vom Laborarzt unterschriebene Testergebnis) in deutscher oder in englischer Sprache verfügen, wonach keine Anhaltspunkte für eine Infektion mit dem Coronavirus vorliegen. Das Zeugnis muss sich auf eine molekularbiologische Testung stützen, die zum Zeitpunkt der Einreise nicht älter ist als 48 Stunden. Die Verpflichtung zur vierzehntägigen Quarantäne kann nur durch ein solches negatives Testergebnis aufgehoben werden.

Wenn Sie uns ein Testergebnis vorlegen können, dass nicht älter ist als 48 Stunden, dann kann Ihr Kind auch ohne Quarantäne am Montag die Schule wieder besuchen.
Negative Testergebnisse der letzten 48 Stunden von folgenden Laboren können wir anerkennen:

• UKE
• Asklepios/ Medilys
• Heidrich & Kollegen
• Bioscientia Froreich
• Bioscientia Lademannbogen
• AescuLabor
• Fenner
• HU
• BNI
• Centogene
• SYNLAB MVZ
• Marienkrankenhaus
• Mönckeberg Speziallabor / Mönckebergstr. 27; 20095 Hamburg

Noch eine Information ganz anderer Art. Wir haben einen neuen Wasserspender angeschafft, der nun allerdings nicht fristgerecht geliefert werden konnte. Er wird erst in zwei Wochen zur Verfügung stehen. Installiert ist ein Gerät im der Mensa, der aber derzeit – Corona-bedingt – nur außerhalb der Mittagspausen genutzt werden kann.

Ich hoffe, dass wir am Montag alle gesund die Schule beginnen können!
Mit freundlichen Grüßen
Werner Baum