Informationen zum neuen Schuljahr

Mail von Herrn Baum

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

hiermit erhalten Sie Hinweise für den Schulstart am 6.8.2020. Angehängt habe ich den aktuellen Hygieneplan für die Hamburger Schulen. 

Wie Sie sicherlich bereits aus den Medien erfahren haben, gilt nun auch in den Schulgebäuden Hamburgs eine Maskenpflicht (Mund-Nasen-Bedeckung). Beim Betreten des Schulgeländes haben alle ausnahmslos eine Maske zu tragen. Diese Maskenpflicht gilt auch in den Fluren und Gängen der Gebäude und beim Betreten der Cafeteria. Erst in den Unterrichtsräumen, am Arbeitsplatz und zum Einnehmen des Essens am Sitzplatz in der Cafeteria darf die Maske abgenommen werden.

Grundsätzlich gilt wie bisher, dass zwischen allen Personen in der Schule ein Mindestabstand von 1,5m einzuhalten ist. Nur für die Schülerinnen und Schüler eines Jahrgangs gilt dieser Mindestabstand nicht. Körperkontakte, wie Händeschütteln, Umarmen und das Begrüßungsküsschen, sind nach wie vor nicht erlaubt.

Die Hygieneregeln, das gründliche Waschen der Hände und die Husten-und Niesetikette müssen unbedingt eingehalten werden.

Die Toiletten dürfen nur einzeln benutzt werden.

In den Fluren der Häuser A und C werden wir bei dem eingeführten Einbahnstraßensystem bleiben.

Wenn Ihre Familie in den letzten 14 Tagen aus einem COVID-19-Risikogebiet zurückgekommen ist, dürfen Sie Ihr Kind nicht zur Schule schicken. Erst nach einer 14 tägigen Quarantäne oder bei einem negativen Testergebnis ist das wieder erlaubt.

Stellen Sie bitte sicher, dass ihr Kind in seinem Handy und im Schulplaner aktuelle Telefonnummern bei sich trägt, unter denen Sie und sinnvoller Weise weitere Kontaktpersonen während der Schulzeit zu erreichen sind. Treten bei Ihrem Kinder im Laufe des Vormittags Krankheitssymptome auf, müssen wir unverzüglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

Wenn Ihr Kind am Morgen Krankheitssymptome zeigt, schicken Sie es bitte gar nicht erst in die Schule.

Es ist wichtig, dass sich in den Schulgebäuden so wenig schulfremde Personen wie möglich aufhalten. Wenden Sie sich bei Gesprächsbedarf im Wesentlichen per Telefon und per E-Mail an die Schule. Persönliche Gespräche müssen wir auf das absolut Notwendige begrenzen. Verzichten Sie auf spontane Besuche und vereinbaren Sie bitte immer einen Termin mit Ihrem Gesprächspartner. Alle Gesprächskontakte in der Schule müssen von uns genau dokumentiert werden, um sie nachverfolgen zu können.

Die Cafeteria wird in der Mittagspause wieder Essen anbieten, allerdings nicht als Buffet und es wird auch keinen Kioskbetrieb geben können. Der Aufenthalt in der Mensa ist nur zum Essen möglich.

Wir werden wieder zu einem System mit zwei Mittagspause zurückkehren. Im Zeitraum von 12:05 Uhr bis um 12:45 Uhr werden die 5. und 6. Klassen gestaffelt in die Mittagspausen gehen, in der Zeit von 13:00 Uhr bis 13:40 Uhr haben die übrigen Jahrgänge ihre Mittagspause.    

Durch die veränderte Mittagspause für die Klassenstufen 5 und 6 endet die 6. Stunde erst um 13:30 Uhr.

Auf Grund der Einschulung wird am Montag, dem 10.8. 2020, kein Essen angeboten.

Die Elternabende finden im Zeitraum vom 17.8. bis zum 1.9. 2020 auf zwei Zeitschienen um 17:00 Uhr bzw. 19:00 Uhr statt. Eine Einladung hierzu erfolgt über die Klassenleitungen.

Der Schulstart während der andauernden Pandemiezeit wird von uns allen viel Rücksichtnahme, Disziplin und Verantwortung verlangen.

Mit freundlichen Grüßen

Werner Baum

Aktualisierter Hygieneplan