Klavierabend mit Malte Gohr

Heute wird’s klassisch. Ab 20.15 Uhr (nach der Tagesschau) wird hier der 17-jährige Pianist Malte Henrik Gohr im Livestream aus der leeren Aula des Bergedorfer Luisen-Gymnasiums spielen.

Malte Gohr ist am Lui ein Schüler und zugleich ein Ausnahmetalent an den schwarz-weißen Tasten. Bereits im Alter von fünf Jahren bekam er Klavierunterricht, gewann mit sieben den Schweizer Jugendmusikwettbewerb. Seitdem räumt er bei bundesweiten und internationalen Wettbewerben kräftig ab. Sonst spielt er vor großem Publikum in Laeiszhalle, bei Veranstaltungen der Chopin-Gesellschaft oder in der Elphi – und heute weiht er für Euch den neuen Konzertflügel am Luisen-Gymnasium ein.

Durch den Abend führt Johannes Rasch, Musiklehrer am „Lui“ und Leiter des Bergedorfer Jugendorchesters: „Corona hat das ganze Konzertleben der Schulen in Windeseile ausgebremst. Ein solcher Livestream ist eine großartige Möglichkeit für Musiker, ihr Können live und ungeschnitten zu präsentieren.“

Ab 20:15 wird hier ein Livestream von dem Konzert stattfinden