Adventskonzert in St. Petri und Pauli

Adventskonzert in St. Petri und Pauli am 8.12.2019

Jährlich läuten wir am Luisen-Gymnasium die Adventszeit mit einem festlichen Konzert ein:

Als Teil der Veranstaltungsreihe „Bergedorfer Advent“ in der Kirche St. Petri und Pauli gestalteten wir auch in diesem Jahr den Abend des zweiten Adventssonntags.

Der Mittelstufenchor (Ltg. Frauke Freia Kampe) eröffnete das Konzert mit einer mitreißenden Mischung aus traditionellen Advents- und Weihnachtsliedern und aktuellen Popsongs, das Bergedorfer Jugendorchester (Ltg. Johannes Rasch) überzeugte mit dem ersten Satz aus L. v. Beethovens 1. Sinfonie und der Orchesterfassung von J. S. Bachs Triosonate Wachet auf, ruft uns die Stimme und der Oberstufenchor Vokalu (Ltg. Katrin Venjakob) sang u.a. den Weihnachts-Klassiker Stille Nacht in einem Arrangement des Luisen-Schülers Sebastian Zaczek.

Aufgelockert wurden die Ensemble-Stücke von kleineren Formationen: Hannah Bergerhoff, Kerrin Heinze (Violinen), Linus Lemke (Violoncello) und Till Faulhaber (Klavier) spielten musikalisch fein differenziert die Sätze Adagio und Allegro aus G. F. Händels Sonate in F-Dur. Das 10-köpfige Mädchen-Vokalensemble (Ltg. Katrin Venjakob) begeisterte mit einem schwungvollen Medley aus Sister Act und wurde hervorragend am Klavier begleitet von Sebastian Zaczek.

Besondere Glanzpunkte setzten die Adventslieder, die gemeinsam mit dem Publikum gesungen wurden. Begleitet von Frauke Freia Kampe an der Orgel konnten wir so schon einen Vorgeschmack auf Weihnachten erleben.

Feierlicher Abschluss des Konzerts waren die Sätze Gloria und Cum Sancto Spiritu aus dem Gloria in D-Dur von A. Vivaldi, dargeboten vom Oberstufenchor Vokalu und dem Bergedorfer Jugendorchester.