Der Jahresbericht

Ziele und Aufgaben


Einmal im Jahr erscheint ein ca. 120 Seiten starkes Heft mit Berichten und Fotos aus dem Schulleben des Luisen-Gymnasiums. Das Heft bietet der Schulleitung sowie Schülern, Lehrern und Eltern ein Forum, die besonderen Ereignisse des Schuljahres festzuhalten und in Erinnerung zu rufen. So ist seit dem ersten Erscheinen des Jahresberichts im Jahr 1990 eine stattliche Sammlung von Heften zusammen gekommen, in der sich die Veränderungen und Entwicklungen unserer Schule nachlesen und nacherleben lassen. Die kontinuierliche Arbeit am Projekt "Jahresbericht" hat der Schule ein lückenloses Archiv beschert. Der Jahresbericht ist aber nicht nur Gedächtnis unserer Schule, sondern zugleich Forum für Veröffentlichungen. Die Beiträge in Bild und Text dienen der Information und der Außendarstellung. Im Jahresbericht spiegelt sich die Schule, entsprechend sind wir bemüht, alle Gruppen und Sachgebiete, die die Schule mittragen, einzubinden. Mit dem Jahresbericht kommen wir aber auch einem Interesse nach, dass uns von außen entgegengebracht wird. Nicht nur Eltern wollen sich ein Bild von der Schule ihrer Kinder machen, es gibt weitergehendes Interesse sowohl bei Ehemaligen als auch bei Zukünftigen "Luisianern". Der Jahresbericht erscheint immer im November im Zusammenhang mit dem jährlich stattfindenden "Tag der offenen Tür" sowie dem "Ehemaligentreffen".