Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

„Anderssein - Außenseiter”

Die Klasse 10c hat für den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten unter dem Thema „Anderssein - Außenseiter” geforscht. Ihr Beitrag wertet Quellen zur evangelischen Mitternachtsmission in Hamburg aus, die von 1920 bis 1942 in St. Georg ein Heim für „gefährdete und gefallene Mädchen” betrieben hat. Über die Entdeckungen, die Schülerinnen und Schüler dabei gemacht haben, sind sie mit heutigen Vertretern der Kirche ins Gespräch gekommen.
Die Arbeit unter dem Titel „Es sind die Mädchen, die sich nicht fügen können” kann hier nachgelesen werden.
Hier geht es zur Homepage des Wettbewerbs.

Die Preisverleihung, Foto: Körber-Stiftung / Claudia Höhne